Designed by Kjpargeter / Freepik Hintergrund PSD erstellt von BiZkettE1 - de.freepik.com Neuigkeiten, News - Musikverein Geraberg

Willkommen auf der Webseite des Musikvereins Geraberg

Neuigkeiten

Thüringer Dirigentenlehrgang 17.-19.01.2020

Der Dirigent als Erzieher des Orchesters sowie die Grundlagendes Dirigierens

Viele Themen standen im Raum rund ums das Thema des Dirigierens. Hierzu wurden zahlreiche angehende oder bereits erfahrene Dirigenten- und Registerleiter zum Lehrgang herzlich eingeladen.

Der Lehrgang wendete sich an alle Musiker/innen, Dirigent/innen und Instrumentalist/inn/en sowie an Einsteiger, die das Interesse hatten, in diese Praxis einmal reinzuschnuppern. Das Dirigentenseminar des Thüringer Blasmusikverbandes 2020 widmete sich all den angeführten Thematiken. Dabei stand die Arbeit mit einem Laienorchester im Vordergrund.

Desweiteren gab es einen parallelen Kurs für Dirigier-Anfänger sowie Registerleiter. Welche methodischen und pädagogischen Fähigkeiten sowie theoretischen Grundkenntnisse sind notwendig? Grundlagen des Dirigates wurden hierbei vermittelt und alle Ihre Fragen durch den Kursleiter Heiko Schulze beantwortet. Er ging gezielt auf die Interessen der Teilnehmer ein und vermittelte Ihnen unterschiedlichste Methoden und Herangehensweisen. Als Zielgruppe wurden praktizierende Dirigenten und Registerleiter unterschiedlichster Orchesterbesetzungen und Leistungsstufen angesprochen.

Dieser Dirigentenlehrgang fand vom Freitag, 17. Januar bis Sonntag, 19. Januar 2020 in Geraberg statt. Am Samstagnachmittag stand dieses Jahr das Orchester des Musikvereins Geraberg E.V. zum Ausprobieren des Gelernten zur Verfügung.

Alle Interessenten melden sich bitte über das Anmeldeformular des Blasmusikverbandes Thüringen an, welches zum Herunterladen auf der Homepage www.blasmusikthueringen.de zu finden ist.

Weihnachtskonzert 2019

Wie jedes Jahr lädt der Musikverein am 25.12. zum Weihnachtskonzert in der Geratalhalle ein.
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

50 Jahre Musikverein Geraberg

Was für ein grandioses Musikfest am Wochenende zum 50-jährigen Jubiläum des Geraberger Musikvereins – Tradition, Gegenwart und Zukunft brachten die Musiker im großen Showprogramm am Samstagabend in der Geratalhalle zusammen – selbstverständlich mit Musik. Schon am Freitagabend gab es eine Jugenddisco. Diese nahm – wie es sich für „Ü 16, 17, 18“ gehört – erst nach 22 Uhr so richtig Fahrt auf.

Festwochenende des Musikvereins Geraberg
1969 wurde das Pionier- und Jugendblasorchester Geraberg unter der musikalischen Leitung von Gerd Frommann gegründet. Nach ihm übernahmen Ernst Bauß und schließlich Dieter Kretschmar die Leitung des Orchesters. Dieter Kretschmar meisterte mit viel Engagement auch die Aufgabe, das Orchester über die Wende hinaus aufrecht zu erhalten und weiterzuentwickeln. Durch intensive Nachwuchsarbeit federführend durch Nicole Göpfert, die das Nachwuchsorchester „Die Musiküsse“ ins Leben gerufen hat, wirken heute etwa 80 Musiker im Musikverein mit.

Unter dem Motto „Musik liegt in der Luft“ feierte der Musikverein Geraberg e.V., vom 24.-26. Mai 2019 sein 50-jähriges Bestehen. Das war Grund genug, drei Tage lang zu feiern.

Am Freitag starteten wir mit einer Disco für die Jugend in unser musikalisches Wochenende. Gleich zwei DJs sorgten für den richtigen Sound und Lichteffekten so dass mehrere 100 Gäste in der Geratalhalle bis in den frühen Morgen feierten.

Am Samstagnachmittag hatten dann unsere jüngsten Musikanten, die „Musiküsse“ ihren großen Auftritt. Gemeinsam mit der Grundschule führten sie das Musical „Ein unerwartetes Abendteuer“ auf. Neben dem musikalischen zeigten die Kinder auch ihr schauspielerisches Talent, das durch vielfältigen Applaus gewürdigt wurde. Im Anschluss spielte das „Wieker Blasorchester“ unter der Leitung von Helmut Linke, die extra für das Jubiläum von der Ostseeküste anreisten, im Rahmen eines „Dämmerschoppen“ zukünftig Blasmusik.

Am Samstagabend startete dann unser „Festprogramm“. Im Gegensatz zu bisherigen Konzerten, gestalteten zahlreiche Gäste das Programm mit. Unter anderem unterstützten uns der Shanty-Chor mit einem Medley von „Santiano“ und der Geraberger Karneval Verein mit Tanzeinlagen zum Can-Can. Für Gänsehautfeeling sorgte Mara Seeber mit ihrem Gesang. Maximilian Fleischhack spiele ein Trompetensolo und reiste dafür extra von der Dresdner Musikhochschule an. Die Geraberger Musikanten spielten die Eigenkomposition unseres musikalischen Leiters, Dieter Kretschmar. Der 007-Chor unterstützte uns zum ABBA-Hit „Thank you for the Music“ mit Gesang.

Am Ende des Festprogramms sorgte Dieter Kretschmar mit seiner Ansprache für eine Überraschung. Mit einem goldenen Taktstock übertrug er Nicole Göpfert die musikalische Leitung des Musikvereins. Sichtlich gerührt übernahm Nicole den Taktstock und die damit verbundene Verantwortung, Die Mitglieder des Musikvereins freuen sich, dass Dieter Kretschmar weiterhin mit ihnen musiziert.

Der Sonntagmorgen startete mit einem zünftigen Frühschoppen, den das „Wieker Blasorchester“ musikalisch umrahmte. Mit Marschmusik der „Wieker“ und der „Gruselgugge“ aus Ilmenau zogen, am Mittag, die ortsansässigen Vereine durch den Ortskern von Geraberg. Im Anschluss spielten wir ein Gemeinschaftskonzert, zusammen mit 5 Gastorchestern aus unserer Region. Dies war für uns und unsere Gäste eine Premiere.

Auch am Sonntagnachmittag war die Geratalhalle gut gefüllt und das Suhler Jugendblasorchester und die Schleusinger Big Band, die den Nachmittag musikalisch abrundeten, mussten sich um zahlreiche Zuhörer keine Sorgen machen.

So endete am späten Sonntagnachmittag ein rundum gelungenes, musikalisches Wochenende mit einem begeisterten Publikum.

Der Musikverein Geraberg

Musikverein Geraberg e.V.

Geschwendaer Str. 2

99331 Geraberg

Telefon: +49 (0) 3677 79 14 84

E-Mail: mvgeraberg@gmail.com

x
Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Websites und Angebote zu erleichtern und das Laden von Inhalten zu beschleunigen. Cookies tragen dazu bei, dass unser Support Sie besser unterstützen kann. Bestimmte Cookies könnten auch dazu dienen, Ihnen Angebote zu unterbreiten. Mehr Informationen. Okay ich habe verstanden!